Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
TürkDomizil Gästebuch
zurück zur Homepage von TürkDomizil

TürkDomizil Gästebuch
( 45 Personen sind seit dem 22.Januar 2003 eingetragen. )


bitte tragen Sie Sich ins Gästebuch ein

Name:
E-Mail:
Stadt:
Homepage:
Herkunft:
Wie gefällt Ihnen unsere Webseite?
(himmlisch) (sehr gut) (gut) (ansprechend)
(cool) (gefährlich) (so lala) (schlecht)
Ihr Kommentar:




45) Britta und Winni schrieb am 21.März 2010 um 18:29 Uhr:


Stadt: Stampe bei Kiel
Bewertung dieser Seite: 
--
Liebe Fr. Schröder,
wir finden Ihre Türkei Immobilien Webseite supi....
Das BESTE was wir bis jetzt gesehen haben.Leider sind wir noch auf der Suche...Ich hoffe wir werden bei Ihnen fündig.

Liebe Grüße von Britta und Winni

45b) Anzeige / Angebote schrieb am 25.November 2017:
--

44) Maurice aus Deutschland schrieb am 17.September 2009 um 17:56 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo,
die Website ist aufjedenfall gut gelungen.
Weiterhin noch viel Erfolg

www.cengizhanmotel.com
Ich gehe oft in die Türkei reisen, und das Hotel kann ich jeden empfehlen.

43) Denise aus Kiel schrieb am 14.Juli 2009 um 14:23 Uhr:
--
Nett hier

42) Kirsten Öksüz aus Deutschland schrieb am 31.Oktober 2008 um 19:37 Uhr:
Stadt: Heilbronn
Bewertung dieser Seite: 
--
Liebe Delia,

ich bin nach langem mal wieder über Eure Homepage "gestolpert". Sie ist echt klasse!

Viele Grüße aus Heilbronn von

Kirsten,Mehmet und Kindern

41) Anonym schrieb am 26.Oktober 2008 um 19:12 Uhr:
--
S U P E R W E B S I T E

40) H.E. aus Deutschland schrieb am 22.April 2008 um 07:36 Uhr:
Stadt: München
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Frau Schröder,
ich habe es Ihnen schon am Telefon gesagt, aber ich muß es hier auch nochmal schriftlich hinterlassen: Ihre Türkei Immobilien Webseite ist für mich die beste im Netz. Sie haben meine Anerkennung und mein Lob . Viele Grüße aus dem verregneten München

39) olaf brand aus Deutsch-International schrieb am 19.Januar 2008 um 19:24 Uhr:
Homepage: http://www.das-immobilien-forum.de
Stadt: Darmstadt
--
Hallo Frau Kollegin,
ihre Website ist sehr symphatisch und hat mit gut gefallen. gerne würde ich mit Ihnen zusammen arbeiten.
Viele Grüße,
Olaf Brand

38) Podkapova aus Russland schrieb am 9.April 2007 um 23:44 Uhr:
--
Excellent portal. Such as you is not enough. Good fellows and good luck.

37) Nadine aus Deutschland schrieb am 19.Juni 2006 um 20:15 Uhr:
--
Haaaallo meine liebe Delia !!!!!!
Hab gedacht besuch dich mal auf deiner für mich noch neuen hp..die euch/dir sehr gut gelungen ist..!! Wollt nur richtig stellen (hehe) das ich nicht mein freund das ist mein bester freund ..in der kommenden Zeit oder nach Malle werd ich dir mal Pics schicken von mir und meinem Schatzi!! Also arbeite mal schön weiter ne ..komm dich bald besuchen(hoff) und genieß das Wetter(es regnet bei uns) ...KNUDDEL BUSSI
Nadine

36) Claudia und Knuth aus Deutschland schrieb am 13.Februar 2006 um 15:51 Uhr:
--
Hallo, liebe Delia
Und natürlich Halil, Volker, Sirin, Murat und Yunus !

Wieder zurück im kalten Deutschland wollen wir uns noch einmal für diesen zweiten und ebenfalls wieder serh schönen und perfekt organisierten Aufenthalt in der Türkei bedanken.

Die Geschichte unseres Hauskaufs in der Türkei war in den letzten zwei Jahren geprägt durch viel Frust und Unsicherheit. Alle Varianten von „Maklern“ hatten wir gedacht, schon kennen gelernt zu haben und wollten das Projekt „Leben in der Türkei“ eigentlich schon wieder ad acta legen. Aber man lernt ja bekanntlich nie aus, und so gehören wir nun zur eingeschworenen Gemeinde der „Delia-Anhänger“.

Wir, bzw. ich bin auf diese Firma Türkdomizil durchs „googeln“ gestoßen und hatte mich schon ziemlich lang durch diese sehr informative und tolle Homepage gearbeitet. Zeitgleich habe ich in einem Türkeiforum den Hinweis eines Ehepaares gelesen, die glücklich und begeistert von ihrer Maklerin in Manavgat berichtet hatten, von der sie nun ihr Häuschen komplett renoviert und ohne stressige Behördengänge überreicht bekommen haben. Mein Mann wiederum erzählte einem früheren Arbeitskollegen von unseren Plänen, worauf dieser sich outete, ebenfalls in der Türkei eine Wohnung gekauft zu haben: na bei wem wohl? Bei einer höchst zuverlässigen und sehr professionell arbeitenden deutschen Maklerin, die er nur empfehlen könne!! Hört, hört !! Wie diese Maklerin wohl heißt: Delia Schröder. Für mich war dies der letzte entscheidende Hinweis und so nahmen wir im November noch einen allerletzten Anlauf und riefen Frau Schröder an.

Wir waren an diesem einen Tag im November in vielen wirklich schönen Wohnungen und Häusern – und mit jedem Objekt, das Frau Schröder uns zeigte, wurden wir immer sicherer, hier werden wir fündig. Sie hört nämlich sehr genau zu, was man sagt. Und so wusste sie schon ziemlich bald, was wir eigentlich wirklich wollten und führte uns auch dorthin.
Dieses Gefühl, einen Ort zu betreten und zu spüren: „das ist es! „ das ist genial.

In unserem Fall war es aber noch viel genialer, weil wir jemanden an unserer Seite hatten, der uns auch den Weg aufzeigte, wie es zu verwirklichen ist. Wir standen nämlich vor einem reizenden, im osmanischen Stil erbauten, in einer traumhaften Anlage gelegenen - renovierungsbedürftigen Haus!

Was wir an Delia – seit unserem zweiten Besuch sind wir per Du, weil es einfach so sein muss, der Bauch hat das verlangt – so sehr schätzen ist, dass sie nie verspricht, was sie nicht halten kann. Und mit ihrem deutschen Bauleiter an der Seite ist sie in der Lage, einem alle Risiken dieser Aktion zu erläutern. Unser Fragenkatalog war groß und lang und mit diesen vielen Antworten und dem schwirrenden Kopf flogen wir dann wieder nach Deutschland. Darüber musste geschlafen werden!

Mit jedem Tag nach diesem Besuch wurden wir eigentlich sicherer, dass es genau das war, was wir wollten. Auch konnte man jederzeit wieder mit Delia telefonieren und sie mit Fragen bombardieren, es kam nie auch nur ein Hauch von Unsicherheit auf. Und so konnten wir ihr dann zwei Wochen später telefonisch unser o.k. geben.

Jetzt im Januar waren wir dann vier Tage bei Delia in Manavgat. Am Flughafen wartete ein Fahrer mit einem Auto auf uns (von Delia organisiert) und wir starteten in unser Abenteur. Diese vier Tage waren ausgefüllt mit Besuchen beim Notar, beim Steueramt, in verschiedenen Fliesengeschäften, Marmorläden, Vorhanggeschäften und nicht zu vergessen das Treffen mit dem Schreiner, der unsere Küche und verschiedene Möbel baut etc. pp. ; Niemals hätten wir uns träumen lassen, dass man in so kurzer Zeit so effektiv die Renovierung eines gesamten Hauses organisieren kann. Das war hochprofessionell vorbereitet!!

Vor allen Dingen war auch sehr beruhigend, dass der deutsche Bauleiter, Volker Willer, keine Antwort auf unsere vielen Fragen schuldig blieb; und das befürchtete „Geht nicht“ haben wir so gut wie nie gehört. Meistens hieß es: „Geht, ist machbar“.

Und wir hatten eine sehr lange Wunschliste!!!! (Ich denke da an Knuths Sternenhimmel und mein Spülbecken für die Küche ;_))) Wir hatten Gelegenheit, einige der bereits renovierten Häuser zu begehen und konnten uns dabei einen Überblick über die Qualität der Arbeit verschaffen. Das hat uns schon sehr beeindruckt und vor allen Dingen dabei geholfen, Ideen, die wir selbst schon hatten, mit denen der bereits renovierten Häuser zu verbinden.

Und um das ganze abzurunden, durften wir an den Abenden typisch türkische Lokale mit wunderbarem Ambiente und sehr sehr gutem Essen kennen lernen. Und wir haben an diesen Abenden auch die gesamte tolle Truppe von Türkdomizil kennen gelernt! Das hat unser Vertrauen in diese Firma noch einmal gestärkt.

FORTSETZUNG SIEHE NÄCHSTEN EINTRAG !!!

35) Claudia und Knuth aus Deutschland schrieb am 13.Februar 2006 um 15:51 Uhr:
--
FORTSETZUNG VON VORHERIGEM EINTRAG:


Wir saßen vor unserem Häuschen, es war Mitte Januar und wir ließen uns die Sonne auf den Pelz brennen und träumten uns drei Monate weiter…. denn länger dauert es nicht, bis alles so ist, wie wir uns das vorstellen.

Sogar noch am letzten Tag, auf dem Weg zum Flughafen, ist Delia mit uns durch Manavgat spaziert und hat uns diese schöne Stadt mit ihrem noch sehr türkischen Flair gezeigt, hat mit uns am Manavgat-Fluß noch Kaffee und deutschen Erdbeerkuchen gegessen und uns dann ins kalte Deutschland verabschiedet.

Nun werden wir also fast täglich mit Berichten und Fotos per Email über den Stand der Renovierung auf dem Laufenden gehalten und freuen uns wie die Kinder auf unser Häuschen, in dem wir schon um Ostern herum den ersten Urlaub verbringen werden.

Ganz liebe Grüsse Euch allen
Und vor allen Dingen Dir, die alle Fäden in der Hand hält, Delia

Von euren „Bald-Nachbarn“
Claudia und Knuth

34) Levinn aus Türkei schrieb am 17.Dezember 2005 um 11:58 Uhr:
--
Merhaba
ich lebe jetzt schon seit 3 Jahren mit meiner Freundin hier in der Türkei. Genaugenommen in Side. Wir haben uns ein schönes großes Haus mit Meerblick bauen lassen. Es ist einfach nur Traumhaft. Wir haben es nur 100 m bis zum Strand, besser kann man es einfach nicht haben.

33) Prof. Praga Pillay aus Russland schrieb am 8.November 2005 um 22:11 Uhr:
--
I wish to get more info.on property investment in Turkey.A townhouse or 2 bedroom apartment would be ideal .We do travel in turkey at times but often to london and Europe.Thanks

32) Dale Don Dale aus Deutschland schrieb am 14.Juli 2005 um 21:54 Uhr:
--
HuHu Ihr lieben ...

.. Jetzt schauen wir (w 21,22j)schon seit Wochen nach einer günstigen ferienwohnung oder einem hotel das man längerfriestig mieten kann aber das scheint umd ie zeit wohl vergebene liebesmüh zu sein!
wir wollen bis zum winter - sprich 4 monate in side (bzw) kumköy bleiben!! kann uns vielleicht jemand behilflich sein? wir bräuchten eigentlich nur ein kleines zimmer zum schlafen und ne möglichkeit zum duschen aber alles was wir finden ist so furchtbar teuer!hatten vor so um die 200-300 euro im monat auszugeben (utopie?) wir fliegen am 31.07.05 vielleicht findet sich ja hier privat jemand der ein offenes ohr bzw eine offene türe für uns hat!
viele liebe grüsse
Bianca und Daniela

31) John Proen aus Niederlande schrieb am 5.Juli 2005 um 20:03 Uhr:
--
Ich interessier mich gern für Ihre Eigentum neben der See. Danke

30) Franz aus Deutschland schrieb am 2.Juli 2005 um 10:13 Uhr:
--
hallo delia
ja ich lebe noch,lange nichts von dir
gehört.bin bei heinz.habe eine kleine bitte.da ich langsam älter werde,hätte ich ganz gerne noch einmal die viedeofilme vom schiff und vom 40.es wäresehr nett.ich danke dir im vorraus.gruss franz.bleib so wie ich sein sollte.

29) Gaby und Jürgen aus Deutschland schrieb am 7.Mai 2005 um 10:13 Uhr:
--
Liebe(r) Delia, Halil, Volker,
wir könnten es ganz kurz machen und uns einfach zu 100% den Ausführungen von Fam. Spinner im vorangehenden Eintrag anschließen, aber der persönliche Senf darf doch nicht ganz fehlen....

Nach 3jähriger Suche entlang der Türkischen Riviera und auch Agäis mit sehr viel schönen (teils auch schrottigen) Objekten haben wir uns letztendlich sehr, sehr schnell für Bizim Köy entschieden.
Dies war nicht nur auf die Schönheit der Anlage und deren professionelle Verwaltung und Pflege zurückzuführen, sondern auch auf Eure vom ersten Moment der Kontaktaufnahme bis zur Übergabe des renovierten Hauses einschl. Möbelkauf in der vorigen Woche gezeigte Zuverlässigkeit, Hilfsbereitschaft, Seriosität und und.....
Ich lege in geschäftlichen Dingen immer eine große Vorsicht an den Tag und spüre eigentlich immer schnell, mit wem ich kann und mit wem nicht.
Bei Euch war das keine große Frage.
Im Dezember 2004 bei der TAPU-Übergabe verhielt es sich bei mir ja ähnlich wie bei Fam. Spinner - ich erwartete eine mehrstündige Aktion bei der Behörde, anstattdessen kam Halil ins Café und schob mir das TAPU mal eben so über den Tisch.
Und was die Renovierung anbetrifft: wer schon einmal mit Bauen zu tun hatte weiß nur zu gut, daß es einen zeitweise auch zur Verzweiflung treiben kann, wenn man mit Sprache und Gepflogenheiten vertraut ist und so sträubten sich mir im Hinblick darauf schon etwas die Haare.
Die liegen wieder glatt und ich freue mich schon sehr auf die zweite Juniwoche, wenn ich wieder in Bizim Köy bin (Gaby kann dann ja leider nicht mitkommen).

Liebe Grüße
Jürgen und Gaby

28) Gaby und Reinhard aus Deutschland schrieb am 29.April 2005 um 06:32 Uhr:
--
Hallo Delia und Team,
als allererstes möchten wir uns bei Dir und Deinem Team für die freundliche Aufnahme in Manavgat herzlichst bedanken.
Wir hatten nicht im entferntesten damit gerechnet, das wir bei der Übernahme unseres Hauses auf eine derartig positive Unterstützung eurerseits bauen können.
Eigentlich sind wir ja mit einigen gemischten Gefühlen zur besagten Übernahme des Hauses angereist; man kennt sich nicht aus, die Sprache sowie die Mentalität des Landes sind anders, was nichts mit der Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Menschen zu tun haben soll, man ist eben fern der Heimat und hat eine Menge Geld investiert, so das diverse Gedanken sich einfach aufdrängen.
Um so angenehmer waren wir davon angetan, das ALLES, aber auch wirklich alles, was vereinbart war, äußerst professionell, unseren „deutschen“ Vorstellungen ausgeführt und erfüllt wurde. Insbesondere hat man ja als Deutscher schnell mal Bedenken mit den erforderlichen Behördengängen und eben dem notwendigen Schriftkram. Diese Bedenken habt Ihr uns auf die wohl eleganteste Art und Weise genommen, indem Ihr diese Angelegenheiten für uns erledigt habt, und wir sehr sparsam schauten als Du mit unserem Tapu um die „Ecke“ kamst, und sagtest: „alles erledigt – Haus gehört Euch“.
Auch der Tag, an dem Du uns eingeladen hast, um in Antalya einen Baumarkt aufzusuchen um notwendige Dinge für die Einrichtung zu besorgen. Wir fanden es schon klasse, das Du überhaupt die Zeit hattest mit uns dorthin zu fahren; das daraus aber gleich ein Ganztages-Programm mit kompletter Stadtführung wird, es war einfach stark!
An dieser Stelle eine Info an diejenigen welche diesen Eintrag lesen: es handelt sich hier keineswegs um ein Werbeschreiben, sondern wir haben den Kauf unseres Hauses wirklich so positiv wie beschrieben erlebt, und geben auch gerne persönlich Auskunft.
Besondere Grüße von den „Spinner’s auch an Volker und Hallil (hat dieser seinen Roller noch?)
Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Besuch in Bizim Köy:

Viele Grüße
Gaby und Reinhard

27) Emine aus Deutschland schrieb am 13.März 2005 um 14:29 Uhr:
Homepage: http://www.galli.de
--
Hallo hier Emine,
ich habe in München ein eigenes Theater und gebe da auch Theater und Körpersprache Workshops.
Jetzt suche ich für Sommer 2005 Ende August Anfang November einen Raum mit viel Licht, am liebesten Altstadt und Gebäude mit Flair.
Wenn wir zufrieden sind denken wir auch unsere Arbeit paralell zu München auch in Antalya anzubieten. Habt Ihr so einen Raum/Haus?
Bin vom 13.-20.März in Antalya und suche schon mal.
emails hole ich täglich ab!!
meine website www.galli.de Theater München
Emine

26) Rolf Heinrich aus Deutschland schrieb am 15.Februar 2005 um 11:06 Uhr:
--
Vielleicht habt Ihr auch in Belek etwas? Habe da viele Neubauten gesehen, würde mich über ein Angebot freuen. Aber die Seite ist so schön, da schaue ich sowieso nochmal rein. Mfg


Dieses Gästebuch wurde 303400 mal aufgerufen, davon 3154 mal in diesem Monat.

Seite: 1 » 2 » 3  > von 3


Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: